FUNKY DOLPHIN von SMILE: Kleines Bullet mit überraschender Power

FUNKY DOLPHIN von SMILE: Kleines Bullet mit überraschender Power

von Karin, 26

So, jetzt ist es auch bei mir soweit und ich darf für LUSTBLUME ein Produkt testen. Ich habe selbst einen Vibrator zuhause und dieser leistet gute Dienste, aber ich bin jetzt nicht der Typ Mensch, der davon eine ganze Reihe in der Nachttischschublade liegen hat. Sagen wir es so, mit der Hand schaffe ich das auch ohne Probleme, aber Vibratoren sind einfach geiler. Ganz klar.

ERSTE REAKTION: Hihi!

Also bekam ich von LUSTBLUME den FUNKY DOLPHIN zu testen. Funky Dolphin? Leute mal ganz ehrlich. Delfine?
Wir sprechen hier aber nicht über irgendeinen Delfin. Er ist nur ca. 6 cm groß und mit einem Kabel an einer Fernbedienung angeschlossen. Ein winziger Delfin mit einer Fernbedienung. Ich musste erst einmal lachen. Und dann auch noch dieses Design auf der Fernbedienung... Ohjeee. Aber naja, das sollte ja eigentlich egal sein. Immerhin sollen ja die inneren Werte zählen und Design ist bekanntlich Geschmackssache. Beim Funky Dolphin handelt es sich um ein Vibro-Ei und nicht um einen klassischen Vibrator. Die Verpackung besticht nicht gerade mit Eleganz und Hochwertigkeit. Bei dem kleinen Preis kann man jedoch auch nicht so viel erwarten.

ERSTER TEST – Überraschung!

Nach dem ich zwei kleine AAA Batterien in der Fernbedienung platziert hatte, war der kleine „Funky“ startklar. ON. Krass. Das Ding ist winzig aber vibriert wie ein ganz großer. Und das auf Stufe eins. Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Sieben Programme bringt dieses kleine Toy mit sich. Da dürfte für jeden etwas dabei sein.
Nachdem mich seine Optik nicht überzeugt hatte, war ich nun positiv überrascht. Und freute mich nun auf meinen ersten Test.
Das mit der Fernbedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig für meinen Geschmack, aber es geht schon. Ein bisschen Gleitgel und schon kann der Delfin das erste Mal unter der Decke abtauchen. Der Delfin hat eine recht spitze Schnauze die für den Kitzler vielleicht etwas zu spitz ist, finde ich. Aber wenn man die Spitze einfach wegdreht, dann geht es wirklich wunderbar. Für vaginale Stimulation ist der Delfin bestimmt Geschmackssache. Ich persönlich komme nicht alleine dadurch und auch die pure Vibration und seine kleine Größe sind mir zu wenig. Daher bevorzugte ich bei meinem Test die klitorale Stimulation und dafür ist der Delfin mit seiner starken Vibration bestens geeignet. Sagen wir es so, ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

FAZIT

Beim Funky Dolphin ich kann mir gut vorstellen, das dieses kleine Toy vor allem zusammen mit einem Partner Spaß machen kann und man muss nicht immer direkt den „größeren Bruder“, den Vibrator, aus der Schublade holen. Alles in allem hat der kleine Delfin mich wirklich sehr überrascht. Und vielleicht stelle ich ihn beim nächsten Liebesspiel auch meinem Partner vor.

VORTEILE

  • klein und handlich
  • starke Vibration
  • geeignet als Partnertoy

NACHTEILE

  • Bedienknöpfe nicht gut fühlbar
  • Batteriebetrieb

Mehr Toytests

Lustblume