Lovers Silicone Vibe: Kräftiger Motor & tolles Design

Lovers Silicone Vibe: Kräftiger Motor & tolles Design

von Kerstin, 23

Der G-Punkt Vibrator sieht schon auf der Verpackung vielversprechend aus. Hier wird er in seiner Originalgröße mit Bemaßung abgebildet, sodass man sich schon vor dem Auspacken einen ersten Eindruck machen kann. Auf das tolle Rot und die Softtouchoberfläche, die auf der Verpackung versprochen wird, hab ich mich doch gleich gefreut.

Die Verpackung ist gewohnt gut. Neben dem bedruckten Aussenkarton, ist der Vibrator von Lovers zusätzlich mit einem Innenkarton und einer hygienischen Folie verpackt. Die wichtigsten Informationen sind bereits auf der Außenverpackung enthalten, sodass einem innen keine bösen Überraschungen mehr passieren.

Besonders positiv ist mir beim Aufpacken aufgefallen, dass neben der hygienischen Verpackung quasi kein typischer Silikongeruch oder andere Gerüche aufgetreten sind. Für mich ist das immer schon das erste Zeichen für Qualität und risikofreie Nutzung. Der Silicon Vibe liegt gut in der Hand und die Softtouchoberfläche ist wie gewohnt sehr angenehm. Auch der Batterieverschluss ist aus diesem tollen Material gefertigt. 

Auffallend bei diesem Vibrator war für mich die geschwungene Seite und die anatomisch geformten Hügel sowie der abgesetzte Kopf, der besonderen Spaß am G-Punkt verspricht. Bei solchen Formen bin ich zunächst immer skeptisch, weil ich mir immer nicht vorstellen kann, dass das dann auch wirklich dahin passt wo es eigentlich hin soll. Aber beim Silicone Vibe stimmt alles und er ist herrlich angenehm zu tragen. Vor allem der bewegliche Kopf sorgt dafür, dass kein unangenehmes Gefühl entsteht und er sich wunderbar der eigenen Anatomie und den Bedürfnissen der Frau anpasst. 

Auch der Motor und die verschiedenen Modi lassen wenige Wünsche offen. Neben drei Dauervibrationsstufen sind auch sieben Intervallmodi dabei, die einem gut in Fahrt bringen. Ich bin nicht wirklich ein Fan von Intervallen, aber wer drauf steht findet hier definitiv genügend Auswahl. Der Motor an sich hat mir zunächst einen eher schwachen Eindruck gemacht (in der Hand), was bei richtigem vaginalen Gebrauch, sich dann aber doch ganz anders anfühlt. Durch die anatomische Form überträgt er die Vibration wirklich kräftig und lustbringend an die richtigen Stellen.

Trotz des vielen Lobs, das ich dem Lovers Silicon Vibe geben konnte, habe ich eine Kleinigkeit zu bemängeln. Gerne hätte ich mir den Silicone Vibe wasserdicht und wiederaufladbar gewünscht. Auch der Versuch ihn mit wiederaufladbaren Batterien zu bestücken schlug leider fehl. Durch dieses Feature hätte er einfach noch mehr Freude auch an nassen Orten spenden können.
Noch ein kleiner Minuspunkt vergebe ich für den Bedienknopf an der Unterseite des Batteriefachs. Man gerät einfach im Eifer des Gefechts recht schnell auf diesen Knopf, gerade dann, wenn man es gerne etwas tiefer oder fester hätte. Und dann springt der Vibrator natürlich brav direkt in den nächsten Vibrationsmodus. Wenn der einem dann nicht gefällt, muss man durchschalten bis man wieder da ist wo man eigentlich gerade war. Das empfand ich als oft ziemlich ungünstig.
Nichts desto trotz ist der Silicon Vibe ein toller Vibrator mit dem man eine ganze Menge Spaß haben kann. Sein kräftiger Motor und die tolle anatomische Form machen diese kleinen Fehler quasi wieder weg. Er macht richtig Spaß und daher empfehle ich ihn euch gerne weiter!

Mehr Toytests

Lustblume