TANGO PLEASURE MATE von WE-VIBE: Das all-in-one Set für aufregende Nächte

TANGO PLEASURE MATE von WE-VIBE: Das all-in-one Set für aufregende Nächte

von Philipp, 37

 

  •  

 

Angefangen hat alles, als wir die Präsentation von Lustblume.de in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ sahen. Sogleich gingen wir auf die Webseite und fanden Idee und Konzept der Lustblume super. Da wir (w 38, m 36) es lieben, unser Sexleben mit diversen Toys „aufzupeppen“, kam uns die Idee, uns als Toy-Tester zu melden. Gesagt, getan… Nach kurzem, sehr sympathischen und unkomplizierten E-Mail Kontakt durften wir schon gespannt auf eine Postsendung mit prickelndem Inhalt warten. Obschon wir große Erfahrung mit Toys haben, hatten wir bis anhin noch nie die Aufgabe, ein Toy zu bewerten und einen Bericht darüber zu schreiben, das hat alles schon ziemlich spannend gemacht…

ERSTE ERFAHUNGEN

Die Entscheidung, die TANGO PLEASURE MATE COLLECTION von WE-VIBE zu testen, war hauptsächlich, dass die Beschreibung versprach, damit ein Partnertoy mit unterschiedlichsten Einsatzgebieten zu erhalten. Das Paket enthält einen Vibrator (We Vibe Tango), welcher an sich schon schöne Höhenflüge verspricht, und zwei Silikonaufsätze, in welche der Vibrator eingeschoben werden kann. Dadurch kriegt man zum einen einen Leistungsstarken G-Punkt Stimulator (Glow Aufsatz) und einen Stimulator für anale Vergnügen (Dusk Aufsatz). Mit grossen Erwartungen haben wir die schön verpackte Box, welche nach kurzer Zeit bei uns eingetroffen ist (herzlichen Dank an das Team von Lustblume für die tolle Abwicklung!!) ausgepackt und es uns gemütlich gemacht. Zum Glück war der We Vibe Tango ausreichend geladen, so dass wir gleich starten konnten und erste Erfahrungen mit dem neuen Spielzeug sammeln konnten. Es wirkt alles sehr edel und gut ausgearbeitet, vom Material her sehr angenehm anzufassen.

WE VIBE TANGO: KLEIN ABER OHO

Sogleich interessierte uns, ob der Vibrator We Vibe Tango wirklich so ein Power-Gerät ist, wie in der Beschreibung versprochen wird. Er sieht, da er relativ klein und sehr schmal ist, ziemlich „unschuldig“ aus. Aber wehe, wenn er in den Betriebsmodus versetzt wird, dann gilt das Sprichwort: „Klein aber oho…“ Die Vibrationen sind teilweise (je nach Modus, den man wählt) so stark, dass es vorkommen kann, dass einem das Teil beinahe aus den Fingern gleitet. Dafür, an den „einschlägigen“ Stellen am Körper eingesetzt, verfehlt die Power dieses kleinen Gerätes seine Wirkung nicht. Es dauerte nicht lange, und meine Frau schwebte auf Wolke 7. Da die Stimulation jedoch wirklich sehr stark ist, mussten wir danach eine kleine Pause einlegen, die Klitoris war doch sehr gereizt. Mehrere Orgasmen hintereinander sind, zumindest für meine Frau, mit dem We Vibe Tango nicht machbar. Ein ganz klarer weiterer Pluspunkt ist die Lautstärke des We Vibe Tangos. Trotz seines kräftigen Motors ist er extrem leise, und somit auch in ringhörigen Wohnungen bestens einsetzbar.

DUSK: ANAL FLOP

Als nächstes setzten wir den We Vibe Tango in den Aufsatz Dusk für anale Stimulation ein. Mit ein bisschen Gleitcreme funktioniert ein Einführen, da der Dusk eher zur kleinen Sorte der analen Toys gehört, ziemlich leicht. Leider ist eine Bedienung des We Vibe Tangos, eingesetzt in den Dusk, eine äusserst schwierige Sache, insbesondere, wenn man noch etwas Gleitcreme an den Fingern hat. Man rutscht sehr gerne auf dem sehr kleinen Bedienknopf ab und die Einstellung der gewünschten Stimulationsstufe gestaltet sich als nicht leicht, ein ganz klarer Minuspunkt für den Dusk. Die anale Stimulation habe ich, vermutlich aufgrund der doch recht kleinen Größe, dann leider als recht bescheiden empfunden. Zusammen mit der eher schwierigen Bedienung hat es nicht wirklich Spaß gemacht, von prickelnder Stimulation habe ich leider nicht viel gemerkt. Meiner Meinung nach gibt es da auf dem Markt definitiv interessantere Produkte für den Mann…

GLOW: VAGINAL TOP

Nach der kleinen Enttäuschung über den Dusk ließen wir uns natürlich den Spaß trotzdem nicht verderben und probierten sogleich noch den zweiten Einsatz, den Glow für vaginale und insbesondere G-Punkt-Stimulation aus. Und siehe da, hier hat der powervolle We Wibe Tango wiederum ganze Arbeit geleistet. Durch die Stärke der Stimulation und den gut geformten Glow Einsatz ist eine G-Punkt-Stimulation ganz einfach zu erreichen. Der Glow ließ meine Frau wiederum innert kürzester Zeit in andere Sphären schweben… Diese Erfahrung hat die Enttäuschung über den Dusk mehr als wettgemacht!

FAZIT

Ein vielseitig einsetzbares Toy, welches denk dem äußerst starken We Vibe Tango Vibrator klar zu den besseren Vibratoren gehört. Leider enttäuschend in der analen Stimulation, dafür umso stärker und begeisternd in den anderen Spielarten!

VORTEILE

  • vielfätig einsetzbar
  • wasserdicht
  • kraftvoller und leiser Motor

NACHTEILE

  • schwierige Bedienung der kleinen Knöpfe (v.a. mit Gleitcreme)
  • Ladekabel nur über USB

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

Mehr Toytests

Lustblume